Märkte

Wildwuxs Direktimport und Wildwuxs Manufaktur Produkte können Sie auch erwerben an diesen Verkaufspunkten:

Aug
10
Fr
Kloster Cismar @ Förderkreis Kloster Cismar e.V
Aug 10 um 10:00 – 23:00

Das Klosterfest findet jährlich am zweiten Wochenende im August statt, das neununddreißigste vom 10. bis 12. August 2018 von 10 bis 23 Uhr.

Weit mehr als hundert Stände warten auf die Besucher. Die Kunsthandwerker und Künstler werden an allen drei Tagen in breiter Palette ihre sehenswerten Arbeiten den Besuchern nicht nur präsentieren, sondern in den meisten Fällen ihnen auch zeigen, wie sie entstehen: Hier wird nicht nur verkauft, hier wird – und das gibt dem Klosterfest sein besonderes Flair – auch gezeigt, wie die kleinen und großen Kunstwerke entstehen. Groß ist auch das Spektrum der Aussteller: Da arbeiten der Keramiker, Silberschmied, Glasbrenner und Weber neben dem Rahmenfertiger, Korbflechter, Hutmacher, Textilkünstler, Bürstenmacher, Holzblütenfertiger, Drechsler, Papierkünstler und Holzspielzeugmacher – und die meisten in nostalgischen Kostümen. Gürtler und Täschner, Bildhauer und Maler bearbeiten ihr Material, Edelsteine glänzen in der Sonne und Radierungen, Grafiken und Bilder, Seidenmalereien entstehen vor den Augen der Besucher.
Der Bummel über diesen so abwechslungsreichen und farbenfrohen Markt macht Appetit auf die zahlreichen kleinen und größeren Gaumenfreuden, die um die Klostermauern bereitgehalten werden: Von Käse und Wurst über Spanferkel, Wildfleisch, Fisch, Germknödel, Waffeln, Honig und weit mehr bis hin zu exquisiten Spezialitäten wird selbst der verwöhnte Gaumen kulinarische Vielfalt finden und angetan sein. Neben den üblichen Durstlöschern bieten sich dem Genießer erlesene Weine, fruchtige Säfte und auch Liköre; kurz: Allerbestes von „deftig“ bis „Gourmet“.

Aug
11
Sa
Kloster Cismar @ Förderkreis Kloster Cismar e.V
Aug 11 um 10:00 – 23:00

Das Klosterfest findet jährlich am zweiten Wochenende im August statt, das neununddreißigste vom 10. bis 12. August 2018 von 10 bis 23 Uhr.

Weit mehr als hundert Stände warten auf die Besucher. Die Kunsthandwerker und Künstler werden an allen drei Tagen in breiter Palette ihre sehenswerten Arbeiten den Besuchern nicht nur präsentieren, sondern in den meisten Fällen ihnen auch zeigen, wie sie entstehen: Hier wird nicht nur verkauft, hier wird – und das gibt dem Klosterfest sein besonderes Flair – auch gezeigt, wie die kleinen und großen Kunstwerke entstehen. Groß ist auch das Spektrum der Aussteller: Da arbeiten der Keramiker, Silberschmied, Glasbrenner und Weber neben dem Rahmenfertiger, Korbflechter, Hutmacher, Textilkünstler, Bürstenmacher, Holzblütenfertiger, Drechsler, Papierkünstler und Holzspielzeugmacher – und die meisten in nostalgischen Kostümen. Gürtler und Täschner, Bildhauer und Maler bearbeiten ihr Material, Edelsteine glänzen in der Sonne und Radierungen, Grafiken und Bilder, Seidenmalereien entstehen vor den Augen der Besucher.
Der Bummel über diesen so abwechslungsreichen und farbenfrohen Markt macht Appetit auf die zahlreichen kleinen und größeren Gaumenfreuden, die um die Klostermauern bereitgehalten werden: Von Käse und Wurst über Spanferkel, Wildfleisch, Fisch, Germknödel, Waffeln, Honig und weit mehr bis hin zu exquisiten Spezialitäten wird selbst der verwöhnte Gaumen kulinarische Vielfalt finden und angetan sein. Neben den üblichen Durstlöschern bieten sich dem Genießer erlesene Weine, fruchtige Säfte und auch Liköre; kurz: Allerbestes von „deftig“ bis „Gourmet“.

Aug
12
So
Kloster Cismar @ Förderkreis Kloster Cismar e.V
Aug 12 um 10:00 – 23:00

Das Klosterfest findet jährlich am zweiten Wochenende im August statt, das neununddreißigste vom 10. bis 12. August 2018 von 10 bis 23 Uhr.

Weit mehr als hundert Stände warten auf die Besucher. Die Kunsthandwerker und Künstler werden an allen drei Tagen in breiter Palette ihre sehenswerten Arbeiten den Besuchern nicht nur präsentieren, sondern in den meisten Fällen ihnen auch zeigen, wie sie entstehen: Hier wird nicht nur verkauft, hier wird – und das gibt dem Klosterfest sein besonderes Flair – auch gezeigt, wie die kleinen und großen Kunstwerke entstehen. Groß ist auch das Spektrum der Aussteller: Da arbeiten der Keramiker, Silberschmied, Glasbrenner und Weber neben dem Rahmenfertiger, Korbflechter, Hutmacher, Textilkünstler, Bürstenmacher, Holzblütenfertiger, Drechsler, Papierkünstler und Holzspielzeugmacher – und die meisten in nostalgischen Kostümen. Gürtler und Täschner, Bildhauer und Maler bearbeiten ihr Material, Edelsteine glänzen in der Sonne und Radierungen, Grafiken und Bilder, Seidenmalereien entstehen vor den Augen der Besucher.
Der Bummel über diesen so abwechslungsreichen und farbenfrohen Markt macht Appetit auf die zahlreichen kleinen und größeren Gaumenfreuden, die um die Klostermauern bereitgehalten werden: Von Käse und Wurst über Spanferkel, Wildfleisch, Fisch, Germknödel, Waffeln, Honig und weit mehr bis hin zu exquisiten Spezialitäten wird selbst der verwöhnte Gaumen kulinarische Vielfalt finden und angetan sein. Neben den üblichen Durstlöschern bieten sich dem Genießer erlesene Weine, fruchtige Säfte und auch Liköre; kurz: Allerbestes von „deftig“ bis „Gourmet“.

Sep
1
Sa
„Alte Handwerker Straße“ in Lüneburg @ Arbeitskreis Lüneburger Altstadt e. V.
Sep 1 um 12:00 – 19:00

Immer erstes September-Wochenende im 2-Jahresrythmus.
Das nächste Mal am 01.09./02.09.2018.
Sa 12-19 Uhr | So 11-18 Uhr

Hinweise und Fotos siehe auch www.alte-handwerkerstrasse.de und www.facebook.com/handwerkerstrasse

Seit 1982 organisiert der ALA die „Alte Handwerkerstraße“, bei der Handwerker in den Trachten der Renaissance mit der Darstellung von überlieferten Techniken zeigen, dass man auch heute noch alte Häuser mit alten Techniken restaurieren muss.

Sep
2
So
„Alte Handwerker Straße“ in Lüneburg @ Arbeitskreis Lüneburger Altstadt e. V.
Sep 2 um 11:00 – 18:00

Immer erstes September-Wochenende im 2-Jahresrythmus.
Das nächste Mal am 01.09./02.09.2018.
Sa 12-19 Uhr | So 11-18 Uhr

Hinweise und Fotos siehe auch www.alte-handwerkerstrasse.de und www.facebook.com/handwerkerstrasse

Seit 1982 organisiert der ALA die „Alte Handwerkerstraße“, bei der Handwerker in den Trachten der Renaissance mit der Darstellung von überlieferten Techniken zeigen, dass man auch heute noch alte Häuser mit alten Techniken restaurieren muss.

Okt
14
So
Bauernmarkt Barendorf
Okt 14 ganztägig
Okt
26
Fr
Ahauser Herbst Markt @ Ahauser Heimatverein
Okt 26 ganztägig

Genießen Sie die kreative Atmosphäre von Kultur und Örtlichkeit bei einem Rundgang durch das beschauliche Ahausen. Es erwarteten sie fantastische Ausstellungsorte mit einem vielfältigen, kreativen Angebot an Kunst und Kunsthandwerk.

Der Ahauser Herbst hat sich zu einem kulturellen Highlight in der Region entwickelt. 1998 zunächst als zweitägiger Kunsthandwerkermarkt gestartet, erwartet die Besucher heute ein viertägiges Kunst- und Kulturprogramm.

Okt
27
Sa
Ahauser Herbst Markt @ Ahauser Heimatverein
Okt 27 ganztägig

Genießen Sie die kreative Atmosphäre von Kultur und Örtlichkeit bei einem Rundgang durch das beschauliche Ahausen. Es erwarteten sie fantastische Ausstellungsorte mit einem vielfältigen, kreativen Angebot an Kunst und Kunsthandwerk.

Der Ahauser Herbst hat sich zu einem kulturellen Highlight in der Region entwickelt. 1998 zunächst als zweitägiger Kunsthandwerkermarkt gestartet, erwartet die Besucher heute ein viertägiges Kunst- und Kulturprogramm.

Okt
28
So
Ahauser Herbst Markt @ Ahauser Heimatverein
Okt 28 ganztägig

Genießen Sie die kreative Atmosphäre von Kultur und Örtlichkeit bei einem Rundgang durch das beschauliche Ahausen. Es erwarteten sie fantastische Ausstellungsorte mit einem vielfältigen, kreativen Angebot an Kunst und Kunsthandwerk.

Der Ahauser Herbst hat sich zu einem kulturellen Highlight in der Region entwickelt. 1998 zunächst als zweitägiger Kunsthandwerkermarkt gestartet, erwartet die Besucher heute ein viertägiges Kunst- und Kulturprogramm.

Dez
1
Sa
Mittel Alte Christmarkt Lüneburg @ Altstadt Lüneburg St. Michaeliskirche
Dez 1 um 12:00 – 19:00

• www.kunstkiosk-hamburg.de

• www.wendlandmarkt.de

• www.hollerbusch-pfalz.de

• www.atelierx-hitzacker.de

Das volle Wildwuxs-Manufaktur Sortiment gibt es allerdings nur in Beseland bei Nina-Claudia Bönisch.

Liebe Kunden, der Versand erfolgt meist innerhalb von 3-5 Wektagen nach Zahlungseingang. Ausblenden